Defenders Of Style – Dirty Sterling [Download / Stream]

Defenders of style dirty sterling cover

Die Gruppe Defenders Of Style kommt aus dem UK, genau genommen aus Leeds. Ich bin gestern zufällig auf YouTube drüber gestolpert und habe festgestellt, dass die Jungs ganz bodenständigen und ordentlichen Boombap-Rap machen. Dreckige Beats, gute Reime, ein paar Scratches – ein Rezept, was aufgeht. Gefällt mir sehr gut und deswegen gibt’s für euch hier den Link zu ihrem jüngsten (kostenlosen) Release Dirty Sterling (Januar 2012).

DOWNLOAD

Jetzt will ich erstmal ein Video sehen oder das Album streamen

Copywrite ft Dru Blu, Jason Rose – G$K [Video]

copywrite g$k

Copywrite bringt wohl bald sein neues Album God Save the King raus und haut schon mal ein Video zusammen mit Dru Blu aus dem UK und dem Sänger Jason Rose raus. Das Sample im Beat von Stu Bangas zieht mir auf jeden Fall die Schuhe aus und auch der Gesang von Jason Rose kommt ganz lässig. Die eigentlich dopen Cuts von DJ Drastic scheinen mir für diesen recht entspannten Track jedoch ein wenig zu drastisch.

Weiterlesen

Mikey J & The UK Female Allstars – Rock The Mic [Video]

lioness rock the mic

Haha, apropos laser! Dieser krachende und kreischende Beat ist nichts für schwache Nerven hört sich an, als hätte ihn Chewbacca auf schlechtem Crack komponiert. Tatsächlich kommt er aber vom Produzenten Mikey J, der hier die ziemlich überragenden Femcees Amplify Dot, Baby Blue, Lioness, RoxXxan, Mz Bratt und Lady Leshurr aus dem UK auf einen Track packt.

Besonders Lioness rockt hier das Mic, während mir Lady Leshurrs Stimme mitlerweile auf den Sack geht. Kann aber auch an meinem Gesundheitszustand liegen. Egal, der Track geht hart nach vorne!

Jae Fresh – I Need A Coffee [Download]

jae fresh i need a coffee cover

Ich weiß ja nicht wie’s euch geht, aber für mich startet der perfekte Sonntagmorgen mit einem leckeren Kaffee und einer kleinen Internet-Diggin-Session. Für einen entspannten Start in diesen Sonntag empfehle ich euch deswegen dieses kostenlose und chillige Release von Jae Fresh, welches mir letzte Woche unter gekommen ist.

Der MC und Produzent kommt aus Brighton an der Südküste des United Kingdom, was man seinen Raps natürlich anhört. Seine Beats sind stark Jazz-lastig und bei diesem Album finden sich viele Film-Referenzen wieder. Das gute Stück kann man meiner Meinung nach einfach durchlaufen lassen.

Gerade die Filmschnipsel und auch Ausschnitte aus Soundtracks alter Schwarz-weiß Filme (so hört es sich jedenfalls an) sind wunderbar arrangiert. Die passende Musik für’s Sonntag-Kaffeekränzchen mit den Kollegen. Checkt das!

The Four Owls – Much Too Much [Video]

four owls video

Hat mich Not Like Before (fuck you GEMA!) schon angefixt, so haut mir dieser Track die nächste harte Dosis rein. Jetzt brauch ich die volle Dröhnung! Das Album Natures Greatest Mystery wird gekauft. The Four Owls treffen mit ihren Beats, Flows und Texten ziemlich genau meinen Geschmack. Pünktlich zum Albumrelease (heute) hauen die Eulen noch ein Video zu dem Brett Much Too Much raus.

Associated Minds – Hidden Thoughts 2006-2010 [Download]

brainnnnn yooo

Vielleicht erinnert ihr euch noch an den Banger Rotter, den ich hier im Blog hatte. Im Rahmen einer Tracksammlung des Associated Minds Labels ist dieser nun in einem Downloadpaket erhaltbar.

Wer Rap aus dem UK feiert, wird daran seine Freude haben. Das Ding strotzt vor Abwechselung, bleibt aber trotzdem über weite Strecken straight Boombap, auch mit kleinen elektronischen Einflüssen und abgefahrenen Sounds. Auch einen Hardcore Beatbox-Track namens Tuna Fish findet ihr dort. Super, um weiter zu diggen!

Hidden Thoughts features unreleased tracks, guest features and some roughs and rares all dating from between 2006 –2010.