Joey Bada$$ – 1999 [Download]

skateboarders 1999 joey badass cover

Ja, ich bin spät dran. Aber vielleicht gibt’s ja noch jemanden da draußen, der das Mixtape noch nicht gehört hat? Was? Du? Ich hätte gedacht, du kennst es schon längst. Nicht? Solltest du aber, wenn du Lust auf neue gute klassische Rapmusik hast. Das sensationell Gute an 1999 ist allerdingt nicht nur die perfekte Wahl der Beats (passend zum Albumtitel), sondern, dass der Joey noch zu Schule geht. Der Junge aus Brooklyn ist nämlich erst 17 Jahre alt. Ehrlich wie ich bin, muss ich zugeben, dass dies auch der Grund ist, dass ich das Mixtape erstmal auf die lange Bank geschoben habe. Fehler. Alter ist halt relativ, wie Prodigy so schön sagt: I’m only nineteen but my mind is old…

DOWNLOAD via DatPiff

Checkt die Videos, spätestens dann seid ihr überzeugt. Und wenn euch Clear Soul Forces gefallen, dann wird euch auch Joey überzeugen. Der Sound ist ähnlich.

Mehr Videos…

Onset Rush – Demotape [Download / Stream]

onset rush demotape sair

Ich hab zwar keine Ahnung, wer jetzt genau Onset Rush sind/ist, aber auf dem Demotape gibt es freshe Beats und tighte Raps von Sair (Argonautiks). Spätestens bei den Tracks Kiez oder Plastik auf dem entsprechenden Kool Keith Beat werden die Einflüsse auf dieses Demotape eindeutig. Es finden sich aber auch andere Referenzen aus der Raphistorie wieder. Unabhängig davon kann man dem Jungen aus Teltow kein Talent absprechen. Gefällt mir sehr gut und erinnert mich an Keller, Freestylesession, 90er Jahre und so. Checkt das.

DOWNLOAD

Lass mal den Stream hören!

Defenders Of Style – Dirty Sterling [Download / Stream]

Defenders of style dirty sterling cover

Die Gruppe Defenders Of Style kommt aus dem UK, genau genommen aus Leeds. Ich bin gestern zufällig auf YouTube drüber gestolpert und habe festgestellt, dass die Jungs ganz bodenständigen und ordentlichen Boombap-Rap machen. Dreckige Beats, gute Reime, ein paar Scratches – ein Rezept, was aufgeht. Gefällt mir sehr gut und deswegen gibt’s für euch hier den Link zu ihrem jüngsten (kostenlosen) Release Dirty Sterling (Januar 2012).

DOWNLOAD

Jetzt will ich erstmal ein Video sehen oder das Album streamen

Clear Soul Forces – Detroit Revolution(s) [Stream / Download / Video]

clear soul forces detroit cover

Durch das Video Get No Better bin ich bereits angenehm angefixt von diesen vier Jungs aus der Motorstadt. Ihr Sound ist sehr straight, soulig und hungrig. Die Clear Soul Forces bringen mit diesem Album zwar keine wirkliche Revolution, zumindest keine musikalische – aber ein extrem fettes Boombap-Album.

Weiterlesen

Asher Roth – Pabst & Jazz [Download]

Ich hatte aus diesem Mixtape bereits das Video In The Kitchen gepostet, in dem auch Action Bronson in seiner Küche besucht wird. Auch verbal meldet sich dieser auf Pabst & Jazz von Asher Roth zu Wort. Ich bin endlich mal dazu gekommen, mir das gute Stück komplett anzuhören und kanns mit gutem Gewissen empfehlen.

weiterlesen

Soulist – Megafon [Download / Videos]

cover megafon soulist

Dank an Olivier aus Paderborn, der seine Stadt hier im Blog durch den ortsansässigen Soulist vertreten lässt. Auf dem Album Megafon, das ihr kostenlos runterladen könnt, findet ihr klassischen Hip Hop Shit, also einen DJ und einen MC. Cut Spencer sorgt hier für richtig gute Scratches und hält die Sache echt. Soulist bringt ganz lustige und entspannte Texte mit guten Konzepten, sein Flow ist jederzeit auf dem Beat aber auch ein wenig langweilig.

Was ihr vom Album erwarten könnt seht und hört ihr in den Videos, dem Snippet und natürlich im kompletten Albumstream, den ich euch hier noch reinstelle. Auf jeden Fall ein Stück Musik, welches überwiegend gute Laune macht und sicher nicht nur für Paderborner interessant ist. Hört mal rein.

Jae Fresh – I Need A Coffee [Download]

jae fresh i need a coffee cover

Ich weiß ja nicht wie’s euch geht, aber für mich startet der perfekte Sonntagmorgen mit einem leckeren Kaffee und einer kleinen Internet-Diggin-Session. Für einen entspannten Start in diesen Sonntag empfehle ich euch deswegen dieses kostenlose und chillige Release von Jae Fresh, welches mir letzte Woche unter gekommen ist.

Der MC und Produzent kommt aus Brighton an der Südküste des United Kingdom, was man seinen Raps natürlich anhört. Seine Beats sind stark Jazz-lastig und bei diesem Album finden sich viele Film-Referenzen wieder. Das gute Stück kann man meiner Meinung nach einfach durchlaufen lassen.

Gerade die Filmschnipsel und auch Ausschnitte aus Soundtracks alter Schwarz-weiß Filme (so hört es sich jedenfalls an) sind wunderbar arrangiert. Die passende Musik für’s Sonntag-Kaffeekränzchen mit den Kollegen. Checkt das!