Ill Scripts – The Dirty Versions [Download]

ill-scriptz-dirty-tracklist

Hinter den Ill Scripts verbergen sich V.Mann aka Hiob und Mr. Serch aka Sir Serch. Sie stellen, quasi als Geschenk zu Weihnachten, ihr Tape The Dirty Versions von 2001 zum kostenlosen Download bereit. Sehr Dope!

Die Beats sind oldschool und noch nicht ganz so ausgereift wie heute. Grade deswegen bringt dieses Tape den Flavour von damals perfekt rüber! Insgesamt gibt’s 50 Minuten Nostalgie und straighte Raps der jungen Berliner Rapper. Ein Muss für Fans der beiden und eine Ohrfeige für die meisten, die sich heute Rapper schimpfen!

DOWNLOAD

Edgar Wasser – The Freetrack Collection Vol. 2 [Download]

cover collage

Aus dem sonnigen Süden der Republik stellt der lebende Kompromiss zwischen Mozart und Haftbefehl wieder einige Tracks zum Download zu Verfügung. Im Vergleich zu seinen früheren Releases finde ich dieses wesentlich ausgereifter. Die Witzemaschine läuft wie immer auf Hochtouren und die Beats gehn gut ab. Flowtechnisch und textlich gibt der inlentigente Meister der Sprache ebenfalls Vollgas. Macht sehr viel Spaß anzuhören! Check.

DOWNLOAD

lass mich mal das Intro hören und die Trackliste sehn

Midiflash – Pleased To Beat You [Download]

cover midiflash pleassed to beat you

Ihr braucht neues Futter für euren Mp3-Player? Hier gibt’s einen super Mix von DJ LP2 aus Kopenhagen, der in Zusammenarbeit mit ApRock und den Produzenten Midiflash entstanden ist. Das Video zum Track Transatlantic Artivism, was ebenfalls in diesem Rahmen entstanden ist, gab’s ja bereits hier im Blog.

Zwischen die hauptsächlich englischsprachigen MCs mischen sich deutsche Rapper wie Morlockk Dilemma, Antihelden, Revilo, Mortis-One, Roger Rekless, R.U.F.F.K.I.D.D. oder die Schweizer Hip Hop Legende Black Tiger um, den international ausgerichteten Produktionen, Lokalkolorit zu verleihen. Think global, act local.

Die Beats sind alle sehr gute Boombap Bretter, übelst proffesionell ineinander gemixt. Keine einfache Aneinanderreihung von Tracks und wenns nicht digital wäre, würde ich hier von einem wunderbaren Mixtape sprechen. Download-Pflicht für alle Fans der Golden Era!

DOWNLOAD

Tracklist:
01. Pleased To Beat You (Little Vic, Mr. Malchau, Revilo, GQ aka Nothin
Pretty)
02. Transatlantic Artivism (M-Dot, Black Tiger, Roger Rekless, Kapa)
03. Straight Fire (The Society Of Invisibles, Morlockk Dilemma, Cerebros)
04. I Got This (J-Spliff)
05. Next To You (EQ, Beond, Yello Blac, Darnell McClain & Antihelden)
06. Hip Hop (Dookz Cannon)
07. Maneater (Tribeca)
08. Warlordz (Banish, Aims, R.U.F.F.K.I.D.D.)
09. The Weapon Is Set (Destruct, Mortis One)
10. Raw Uncut (Mordekaii, Kwote 1)
11. Without A Reason (Side Effect, Revilo)
12. You Ain`t Ready (M-Dot, Mr. Malchau, Nutso, Antihelden)
13. City Of Saints (Mesidge, Antihelden)

Auch zu lesen/hören hier und hier.

Miami Weisz ft Edgar Wasser – Bester Rapper der Welt [Video]

edgar wasser graffiti

Edgar Wasser hat das Internet am Anfang ja ganz ohne Gesicht unsicher gemacht. Spätestens seit dem richtig guten Auftritt auf dem splash! kann man den Auswüchsen seiner verbalen Kreativität auch ein visuelles Bild zuordnen. Nicht, dass das im Bezug auf die Musik wichtig wäre aber so sind wir nun mal: wir wollen immer wissen, wer wo hinter steckt.

Hier also ein Video zum Track Bester Rapper der Welt, der auf dem letzten kostenlosen Download Es rappelt in der Kiste (Download-Link unten) zu finden ist. Das Video ist recht schick und witzig gemacht, mit ner fetten Gun und realem Graffiti, im direkten Kontrast zur Kinderzimmer-Toy-Romantik. Text ist gewohnt provokativ, also let’s go!

DOWNLOAD
Es rappelt in der Kiste

Neak – Watch Me Now [Video]

neak in church

Ja, da brennt die Box. Der Beat ist wirklich ein gelungenes Werk, welches durch das ansprechende Video und den Rap von Neak aus Chicago noch weiter verfeinert wird. Die Drumms warten teilweise ja schon mit DnB-Charakter auf. Ein sehr interessantes Stück Musik, was definitiv Lust auf das kommende (kostenlose) Album macht. Love Greater // The Prequel soll dann im Dezember erscheinen. Bis dahin: watch him now!

Wem jetzt die Box abgebrannt ist und wer nicht mehr so lange warten kann, der kann sich hier noch ein Mixtape vom Neak laden.

Neak – Watch Me Now from Cam Be on Vimeo.

Audio88 – Die Erde ist eine Scheide EP [Stream]

abgefahrenes cover

Audio88 macht zwar Rap, es erinnert mich aber jedesmal wieder an vorgetragene Gedichte. Wer weiß schon, wo da genau der Unterschied ist, ich hoffe, ihr wisst was ich meine. Gewohnt tabulos und unkonventionel verbreitet Audio88 seine Texte, die auf mich oft wie ein Brainstorming wirken.

Nun, es fällt mir schwer viel zu der EP zu sagen, außer noch, dass die Beats alle golden glänzen und mein Herz sich besonders über die vielen Cuts von Breaque freut. Features gibt’s von Jassin, Fatoni, dem Retrogott und Morlockk Dilemma. Neben den 10 Tracks werden auch noch drei Remixes vom Titeltrack draufgelegt, von Tony Tork, Funky Chris und Misantroph.

Hört einfach selber rein! Audio88 Fans jedenfalls werden überaus begeistert sein und auch wenn ich nicht ein Fan der ersten Stunde bin, hat mich die EP auf jeden Fall geflasht. Das Video zu Schmetterlingseffekt hatte ich ja schon gepostet. Kaufen könnt ihr die Platte entweder bei HHV.de oder als Digitalrelease bei Bandcamp für faire 6 Euros laden.

Eff Gee – La Nuit (ft A2H) / L’Effet [Videos]

L

Ich hab ja vor kurzem ein kleines Video von der Rapgruppe L’Entourage aus Frankreich gepostet. Jetzt schieb ich noch zwei Videos von Eff Gee, einem Mitglied dieses Clans, hinterher. Die Beats sind ganz gut gepickt (La Nuit produziert von A2H und L’Effet von Travis Brickman) und die Raps finde ich, soweit ich das beurteilen kann, auch ganz passabel.

Wer sich jetzt mal intensiver mit Eff Gee befassen will, findet ihn hier auf Facebook und kann hier sein Mixtape La Face Cachée mit Melo Mendes (ebenfalls L’Entourage) herunterladen.