AzudemSK – Classic Vinyl [Video, Review, Infos und noch mehr]

vinyl cover

Unser aller Lieblingsrapmensch aka der Ausdemherzsprecher aka der philosophische Weltenbummler veröffentlich nach seinen professionell über’s Internet oder unter der Hand vertickten CDs endlich schwarzes Gold. Wahrscheinlich erfüllt er sich damit einen Traum und den verkopften Heads da draußen gleich mit. AzudemSK aus dem Ubahnschacht zum Skytrain und zurück. Oder so.

Den ersten Teil dieser EP namens Classic EP Prelude konnte man ja bereits (und das kann man immernoch) digital erwerben (oder umsonst laden, ihr Schnorrer). Den zweiten Teil konnte ich mir bereits so mega exklusiv anhören, nachdem ich jahrelang geschleimt hab. Ich muss sagen: …was soll ich sagen!? Dope!

Ne, ehrlich: die EP knüpft nahtlos an das vorige Schaffen des Künstlers an und fügt sich teils autobiographisch, teils philosophisch und durchgehend authentisch in sein das Gesamtwerk ein. Die Produktionen sind klassischer Boombap und die Beatauswahl ist wie immer sehr harmonisch und lässt die EP zu einem in sich geschlossenem Stück Musik werden. An den Bum und Tschacks saßen 12Vince, Odys, Krey und Firstar. Props an der Stelle auch an Krey für sein Gekratze. Ein Untergrund Feature kommt aus Hamburg von Slowy (weiß gar nicht ob die News schon gedropt sind aber das hier liest ja eh keiner), was übrigens wirklich gut passt. Reelkeeper unter sich, nenn ich das.

Eine krasse Number, die auffällt ist jedenfalls Heiligenschein, wo AzudemSK noch mehr als sonst mit der Sprache spielt und ’nen Mittelaltertalk auspackt. Inhaltlich geht es sonst wie immer um diese Rapschrift, das Leben, um dich, mich, die anderen Rapper, Rap an sich und die Gesellschaft. Die einzige Frage, die bleibt ist, warum das Ding EP heißt. Die vorigen Veröffentlichungen waren doch genau so umfangreich und hatten diese Schublade auch nicht nötig.

Well, Schwachstellen konnte ich selbst nach unzähligem Durchnudeln nicht entdecken. Hab schon vergessen wie man überhaupt skippt. Ich spreche hiermit mit besten Gewissen eine Kaufempfehlung aus für alle die es unten halten (und ’nen Plattenspieler haben). Erstehen könnt ihr die Pladde (Achtung: streng limitiert und schon jetzt Gold wert) dann irgendwo im Internet (ich glaube HHV.de) oder auf der folgenden Veranstaltung:

Advertisements

AzudemSK – Back To Drama [Download / Video]

Cover-Back-To-Drama

AzudemSK veröffentlicht sein mitlerweile drittes Album. Nicht nur die soundtechnische Qualität der Tracks hat sich gesteigert. Auch inhaltlich ist Back To Drama das rundeste Album des Münsteraners. Trotzdem bleibt die Musik dreckig wie meine Sneaker und riecht nach Lack wie die Farbabteilung im Baumarkt. Ich bin Fan und Freund und stolz das erste Video zum Album präsentieren zu dürfen. Eine One-Man-No-Budget-Produktion. Es war eine Menge Arbeit aber es hat Spaß gemacht und ich bin froh über das Resultat.

Back To Drama könnt ihr kostenlos bei Bandcamp herunterladen oder einen Preis nach eurem Ermessen spenden. In Kürze wird es auch endlich die vorigen Alben Titel Thesen Temperamente und Zopf oder Kahl auf Bandcamp geben.

AzudemSK – Vorwort [Video]

azudemskvorwort

„Und auch ich frag mich, wofür mach ich das.“ – um euch gute Musik wie diese näher zu bringen, is doch klar. Ende des Monats releast AzudemSK sein mitlerweile drittes Album Back To Drama über Bandcamp. Der hier visualisierte Track Vorwort wird aber nicht auf dem Album sein. Bei einem solchen Vorgeschmack läuft mir allerdings schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an den Hauptgang denke. Guten Appetit!

AzudemSK – Hoffnung [Audio]

ask münster hoffnung

Apropos mastern: der Münsteraner AzudemSK hat seinen leicht pessimistischen, wunderbar misantrophischen und ein wenig depressiven Track Hoffnung auf seinen YouTube-Kanal hochgeladen. Wer kann dem Jungen bitte mal sein Album Zopf oder Kahl neu mastern?! Ich finde die Beats (dieser hier von Odys) und vor allem die Texte wirklich klasse. Es wäre schön, das mal in einer besseren Qualität zu hören. Masterangebote können hier abgegeben werden, das Album hat es absolut verdient! 😉

AzudemSK ft Actor – Kontext [Audio]

rapfüressen

Was der Peter Ludolf da im Intro (wenn auch auf seine etwas eigenwillige Art) ganz gut auf den Punkt bringt nehmen sich AzudemSk und Actor zum Anlass, zu erklären, was für sie Hip Hop ist. Der Track stammt vom Zopf oder Kahl Album, das Snippet dazu findet ihr hier im Blog. Gefällt!

 

AzudemSK – Zopf oder Kahl Snippet [Audio]

rapfüressen

Von Bremen nach Münster. Ich hab mir ja vorgenommen euch ein wenig die Leute des WillRap4Food Labels vorzustellen. Ein Rapper der Gruppe, der sich textlich vor allem an die Graffiti Writer der Szene wendet, ist AzudemSK aka Ask. Leider fehlen mir Infos, ob, wie oder wo man das Album Kopf oder Zahl erwerben kann. Deswegen belasse ich es vorerst dabei, euch den Typen mit Hang zum InterCityFunk vorzustellen. Dig it!

 

Hier pack ich euch noch einen Track vom alten Ask Album Titel, Thesen und Temperamente mit rein. Feier ich!