Jonwayne – Cassette 3: The Marion Morrison Mixtape [Download]

Folder

Auf Facebook habe ich ja schon über die ersten beiden Kassetten (ja!) des von mir verehrten Jonwayne berichtet. Seine dritte wird nun auch als kostenloser Download zu Verfügung gestellt. Eigentlich brauche ich mich jetzt nicht zum 1000. Mal wiederholen, wie toll dieser Typ ist. Hört einfach selbst oder verlasst auf der Stelle dieses Blog.

DOWNLOAD

Jeremiah Jae – Bad Jokes [Download]

00 - Jeremiah_Jae_Bad_Jokes-front-large

Zugegeben, was Jeremiah Jae so veröffentlicht ist nicht grade leichte Kost. Abseits des Mainstreams vereint der junge Produzent die geniale Sampleverliebtheit eines MF DOOMs mit der Experimentierfreudigkeit eines FlyLo. So entstehen z.T. verstörende aber auch interessante Instrumentale, die nicht nur die Beatnerds fesseln dürften. Diese werden spätestens beim Track Guns N Butter mit einem Schmunzeln dem deutschen Hippiesample lauschen. Und auch seine Raps, oft mit einer tranceartigen Stimme vorgetragen, verfehlen ihre Wirkung nicht. Schon jetzt hat Jeremiah Jae abseits von seinen eigenen Veröffentlichungen bei vielen anderen Musikstücken seine Finger mit im Spiel. Das wird ein ganz Großer!

DOWNLOAD

Eric Lau – One Of Many [Audio]

eric lau one of many cover

Eric Lau ist einer dieser Produzenten, bei dessen Produktionen man das Herzblut förmlich pochen hört. Nach einem Tipp von Dirk bin ich auf seine EP zusammen mit Guilty Simpson gestoßen. Seitdem bin ich Fan und muss euch den Albumstream zu seinem aktuellen Album One Of Many ans Herz legen. Viel Soul, getragen durch die wunderbaren Stimmen von u.a. Rahel und Tawiah, ein wenig guter Rap von Odissee und einfach bezaubernde Instrumentale. Viel Spaß!

Tracklisting:

01. Many
02. Here (feat. Rahel)
03. Lily of the Desert (feat. Georgia Anne Muldrow)
04. Rise Up (feat. Oddisee & Olivier St. Louis)
05. Everytime (feat. Rahel)
06. The Gathering
07. For You (feat. Tawiah)
08. Guide You (feat. Rahel)
09. Closer (feat. Tawiah)
10. We All Are
11. Not Alone (feat. Tawiah)
12. Divine (feat. Fatima)
13. Where To Go Now (feat. Tawiah)
14. One

Mr. MFN eXquire – Kismet [Download]

2013-06-12 13_01_25-Mr

Ok, Brudis und Schwestern. Wer sich wundert, dass der Blog hier selten befüllt wird, dem seien zwei Dinge gesagt. Erstens habe ich weniger Zeit zum bloggen und poste deswegen vieeel mehr auf Facefook (geht schneller). Zweitens kann und will ich ja auch nicht alles posten, sondern nur Sachen die MIR gefallen und die ich auch gehört habe. Hier im Blog landen außerdem hauptsächlich kostenlose Downloads. Bilder und Videos, Links zu Artikeln usw. findet ihr auf der (a)sozialen Plattform.

So, nun zur Musik. Mr. Muthafuckin‘ eXquire aus New York ist schon mal hier im Blog aufgetaucht (Suchfunktion benutzen). Sein Style schwankt irgendwie zwischen Trash und Untergrund Rap. Checkt das unbedingt!

DOWNLOAD

Veedel Kaztro & Melson Nandela – Nachlegen EP [Download]

Front Cover

Von Leipzig nach Köln, meiner neuen Heimat. Veedel Kaztro und sein Homeboy Melson Nandela legen nach. Wer hier im Blog diggt findet schon was von Veedel K. Die Nachlegen EP mit insgesamt 6 Tracks, von denen einer (siehe/höre unten) von Spexo produziert und mit Cuts von Exzem veredelt wurde, gibt’s umsonst als Download. Check!

DOWNLOAD

Katharsis Funkverteidiger – Sanfter Terrorismus [Download]

Starkes Stück aus Leipzig. Der Dixie Burner und Katharsis von den Funkverteidigern kickt Mullastyles und flüstert dir über LP-Länge Sanften Terrorismus ins Ohr.

Aushängeschild des Albums ist sicherlich der Hit mit Roc Marciano inklusiver Top-Hook von Sonne Ra und derben Cuts von DJ Skyline. Weitere Features gibt’s von diversen Funkverteidigern, MC Basstard und Orgi69. Checkt’s ab und ladet’s euch für Umme bei Gefallen.

Tall Black Guy – Brazilian Chronicles [Stream / Download]

Grade entdeckt. Tall Black Guy. Gute Nacht.

Back in 2007, after listening to this Brazilian compilation,
I was inspired to create this album. Incorporating chopped, remixed and flipped samples of various Brazilian artists.

DJ Roughmix – A Good Music Lasts Forever Mixtape [Download / Stream]

dj_roughmix

Ich habs heute schon drei mal auf der Arbeit gehört und höre es grade wieder. Ein wirklich starkes Mixtape was DJ Roughmix mit Unterstützung von Goodbois da raus haut. Es bewegt sich von krachend klassischem Boombap über den neusten New New York Shit hin zu einigen hardcore Beats und Purple Drinks. Eine sehr gute Auswahl an Tracks und interessanten Remixes. Besonders Namen wie Figub Brazlevik, Action Bronson, Underachievers und Fashawn zusammen auf einer Trackliste zu lesen, trifft ziemlich meinen aktuellen Musikgeschmack. Macht sehr gute Laune!

Tracklist:
Intro on Jimmy Smith Instr. – Suff Daddy (feat. Roughmix intro cuts)
Whereva – Brenk Sinatra
Unorthodox – Joey Bada$$
Hell On Earth (DJ Roughmix Edit) – Mobb Deep x Figub Brazlevic
Land Of Lords – The Underachievers
Inner City Tribe – Figub Brazlevic
Not Enough Words – Action Bronson & Statik Selektah
Didn’t I (Trishes Edit) – Darondo
Grown Up – Danny Brown
Easy Come, Easy Go Short – Figub Brazlevic
Freedom – Fashawn
Cross-Trainers – Pac Div
Down To Molecules – Cuthead
Analog Steak (Danny Scrilla Remix) – Moresounds
Bibabo – 813
Wen Uuu – Shlohmo
LVL – A$AP Rocky
eRRdeKa Exclusive on Nothing At All Instr. – Kaytranada
Swimming Pools (Drank) – Kendrick Lamar
Nevalie – Kaytranada
Slurring (Baauer Remix) – Ryan Hemsworth
Furnace Loop – Hudson Mohawke
Rumpin (Goodbois Exclusive) – Bukez Finezt
Bounce – Requake & Brownz
Herb Shuttles – The Underachievers
Laker Paper – Flatbush Zombies
Sixtyseven Turbo Jet – Curren$y
Forget (Shlohmo Remix) – Lianne La Havas

Apollo Brown & Guilty Simpson – Dice Game [Review]

dice game cover

Ich bin erst durch die Klever Atzen auf das Album aufmerksam geworden, gruß an der Stelle! So rund war schon lange kein Amirapalbum mehr, das ich gehört habe. Das liegt natürlich an der brüderlichen Zusammenarbeit von Apollo Brown und Guilty Simpson, die beide Meister ihres Fachs sind. Die Beats bringen den harten Boombap Flavour an den Start, der dem Flow und der Stimme des Detroiter MCs auch 2013 eine Bühne bietet. Starke Samples und krachende Drumsets paaren sich mit Gangsterstories und ehrlichen Texten. Die verwendeten Samples sind wunderbar verwurstet, die Instrumentale insgesamt bis ins letzte Detail durchdacht, ohne dabei ihre rohe Energie zu verlieren.

Features sind spärlich gesät auf dem Album und leider schafft es Planet Asia im Gegensatz zu Torae nicht, mit seinem Gastgeber mitzuhalten. Guilty jedenfalls schafft es auf dem Album konstant guten Inhalt zu liefern. Stories aus seinem Leben, über seine Eindrücke und simple mit Nachdruck gespuckte Battlelyrics werden mit weisen Sprüchen gespickt, die einen immer wieder berühren. Vielseitig wie ein Würfel und trotzdem eine runde Sache!